Chronische Niereninsuffizienz

Die elfjährige Mischlingshündin Nina macht einen schlappen Eindruck, beim Spaziergang trödelt sie, scheint müde zu sein. Zuweilen ist sie schwach auf den Hinterläufen, trinkt mehr und setzt häufiger Urin ab. Nach einer Blut- und Urinuntersuchung beim Tierarzt ist die Ursache gefunden. Nina leidet unter einer chronischen Niereninsuffizienz (CNI).

Weiterlesen ...

Ältere Hunde gut im Auge behalten!

Wenn  der  tierische  Begleiter  in  die Jahre  kommt,  muss  es  nicht  unbedingt  heißen,  dass  ein  gesundheitliches  Problem  dem  anderen  folgt. Dennoch  sollte  der  Tierhalter  wachsam  sein,  sein  Tier  gut beobachten, da bei zahlreichen Erkrankungen eine Früherkennung Leid des Tieres und auch Kosten spart. Ein Beispiel: Kotabsatzstörungen beim Rüden.

Weiterlesen ...

SARS-CoV-2 : Kontakt zu Haustieren einschränken?

SARS-CoV, SARS-CoV-2 und MERS-CoV sind zwischen Tier und Mensch übertragbare Infektionserreger, die von ihnen hervorgerufenen Infektionen gehören somit zu den Zoonosen.

Weiterlesen ...

SARS-CoV-2: Änderungen für Tierbesitzer

Im Umgang mit dem neuen Coronavirus SARS-CoV-2 haben Tierarztpraxis und Tierkliniken ihren betrieblichen Ablauf umstellen müssen – zum Schutz für die Tierbesitzer und die Mitarbeiter. Die meisten Betriebe führen z.B. derzeit ausschließlich eine Terminsprechstunde.

Weiterlesen ...

Nicht zögern, den Tierarzt zu kontaktieren

Toben, Laufen, Spielen – das liebt Rüde Ben über alles. Doch nach der Fütterung ist es Pflicht, zunächst eine längere Pause einzulegen. Warum? Spielt und tobt der Hund mit vollem Magen, kann es zu einer „Magendrehung“ kommen.

Weiterlesen ...

Wunden nach Operation unbedingt schützen

Nach operativen Eingriffen, zum Beispiel einer Kastration, hat Ihr tierischer Freund eine Wundnaht, deren Fäden nach zirka zehn Tagen gezogen werden. Die Wunde wird oftmals in mehreren Schichten genäht, sichtbar bleibt lediglich die oberflächliche Hautnaht.

Weiterlesen ...

Helfen Sie Ihrem Tier, Stress zu vermeiden

Feiertagstrubel, viele Gäste und laute Böller – die Weihnachtstage und Silvester sind für die meisten Tiere mit Stress verbunden.

Weiterlesen ...

Wir wünschen Ihnen harmonische Weihnachtstage mit Ihren tierischen Begleitern!

Bitte informieren Sie sich vorweg bei uns über die Regelungen bezüglich Notdienste bzw. Bereitschaftsdienste rund um die Feiertage. Gerne teilen wir Ihnen mit, welche Notrufnummern Ihnen zur Verfügung stehen. Denn falls ein Notfall eintritt, haben Sie keine Minute zu verschenken.

Weiterlesen ...

Warum Hunde im Sommer gefährdet sind

Die Gefahr wird noch oft von Hundefreunden unterschätzt:

Weiterlesen ...

Tierarzt-Besuch: Welpen spielerisch heranführen

Herzerfrischend sind sie und offen für alles Neue: Welpen entdecken ihre Welt mit großer Neugier.

Weiterlesen ...

Infektion immer abklären lassen

„Da ist es wieder!“ Die neunjährige Lisa ist ganz aufgeregt, denn ihre geliebte Schäferhündin Judy hustet in einer Tour.

Weiterlesen ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutz akzeptieren