Kater vor großem Rätsel

Also als Kater habe ich keine Ahnung davon, aber mir ist dieses Ding äußerst suspekt.

Es fiepst, trötet, bellt und singt. Manchmal spricht es sogar. Völlig unsinnig finde ich, dass aus diesem vermeintlich tollen Teil nicht wenigstens Futter oder Wasser rauskommt.

Und wenn Frauchen damit zugange ist, hat sie nur schwer eine Hand zum Kraulen frei. Was soll das für einen Sinn machen? Was ist das eigentlich für ein kompaktes, kleines Ding, mit dem Menschen tagtäglich beschäftigt sind? Am Anfang ist es mir nicht so aufgefallen, aber dieses Teil scheint die Zweibeiner so zu faszinieren, dass sie es immer öfter zur Hand nehmen.

Gebannt starren sie dann darauf.Als Kater habe ich keine Verwendung dafür. Es raschelt nicht, läuft nicht weg, ist relativ unlustig. Es verliert auch keine Futterbrocken. Uninteressant. Manchmal entlockt Frauchen dem Teil wohl leckere Rezepte und von den Köstlichkeiten profitiere ich dann auch. Das wars aber schon. Gut, dass wir Tiere nicht alles verstehen und besitzen müssen.

Das macht das Leben doch deutlich einfacher ... ach, übrigens: Sie nennen es Smartphone

... Euer Elvis

©www.presse-punkt.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutz akzeptieren